In Unterhose Pferde gesattelt und davon geritten: Die Polizei Bad Neustadt meldet einen skurrilen Pferdediebstahl in Langenleiten (Kreis Rhön-Grabfeld).

Am frühen Samstagmorgen (25. Juli 2020) machte sich ein junger Mann, lediglich mit Unterhose bekleidet, auf zum Pferdestehlen. Hierfür öffnete er eine umzäunte Weide und sattelte die zwei darauf befindlichen Pferde. Anschließend stieg er auf eines der beiden Pferde und ritt davon. Ein paar Straßen weiter konnte der Mann schließlich von zwei Anwohnern gestellt werden, als er in einen Hof einreiten wollte. Der Mann stand zum Tatzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Gegen ihn wird nun Anzeige wegen Diebstahls und Hausfriedensbruch erstattet.