Bad Neustadt
Corona-Regeln

Bad Neustadt: Zu dritt im Auto - Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz

Mehrere Menschen, die aus verschiedenen Hausständen waren, allerdings gemeinsam in einem Auto saßen, sind in Unterfranken von der Polizei kontrolliert worden. Sie erwartet nun eine Anzeige.

Am frühen Mittwochmorgen (11. November 2020) kontrollierten Beamte in Bad Neustadt drei Personen, die zusammen in einem Auto saßen. Die drei gehörten zu mehr als den aktuell erlaubten zwei Hausständen. 

Damit verstießen sie gegen das Infektionsschutzgesetz im Rahmen der momentan gelten Corona-Regeln. Wie die Polizeiinspektion Bad Neustadt berichtet, erhalten alle drei Personen nun eine Anzeige. Ähnlich erging es Jugendlichen in Hammelburg, die zu dicht beieinander standen.

Lesen Sie auch:

Lesen Sie dazu auch: Corona-Regeln beim Autofahren: Daran sollten Sie sich jetzt halten