Am Donnerstagmorgen (14. Mai) haben mehrere junge Leute in einem Waldstück bei Brendlorenzen (einem Ortsteil von Bad Neustadt an der Saale) gefeiert. Eine Mitteilung über den Lärm rief die Polizei Bad Neustadt an der Saale auf den Plan.

Durch die Polizeistreife konnten gegen 04.40 Uhr eine junge Frau und ein junger Mann auf einem Radweg angetroffen werden, wie die Polizei Bad Neustadt an der Saale mitteilt.

Party im Wald: Junger Mann bekommt keine Anzeige - er ist bereits genesen

Der Mann konnte jedoch einen schriftlichen Nachweis vorzeigen, wonach er als genesene Person zu werten ist. Daher gilt auch die Ausgangssperre nicht mehr für ihn.

Während der Anzeigenaufnahme durch die Beamten konnte noch weiterer Partylärm und Taschenlampenlichter im angrenzenden Wald festgestellt werden. Die Polizei entdeckte dort noch zwei weitere Männer.

Gegen die junge Frau und die beiden Männern wird Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet - der Genesene kam ohne Anzeige davon. Im Landkreis Rhön-Grabfeld gilt aufgrund der hohen Inzidenz aktuell noch eine nächtliche Ausgangssperre.