Für den Zeitraum zwischen 14:00 Uhr und 15:30 Uhr waren in der Nürnberger Innenstadt zwei Versammlungen angemeldet worden.

Auf dem Kornmarkt kamen etwa 170 Teilnehmer zu einer stationären Kundgebung zusammen. Parallel hierzu sammelten sich auf dem Richard-Wagner-Platz rund 80 Personen, die anschließend einen Aufzug zum Rathenauplatz und zurück zum Richard-Wagner-Platz durchführten. Einsatzkräfte der Verkehrspolizei Nürnberg übernahmen die Verkehrsmaßnahmen entlang der Aufzugsstrecke. Dort kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen.

Beide Versammlungen verliefen ohne Sicherheitsstörungen.

Neben Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte und der Verkehrspolizei Nürnberg waren auch Kräfte der mittelfränkischen Einsatzhundertschaften sowie der Bayerischen Bereitschaftspolizei eingesetzt.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell