Gegen 22:00 Uhr fuhr ein 65-jähriger Mann mit seinem Fahrrad den Fuß-Radweg des Main-Donau-Kanals in Richtung Hafen, im Bereich der Insinger Straße. Hier wurde er von zwei unbekannten Männern angehalten. Einer der Unbekannten bedrohte daraufhin den Senioren mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Eingeschüchtert übergab der 65-Jährige sein Bargeld den Unbekannten, welche daraufhin zu Fuß in Richtung Südwestpark flüchteten. Der Senior verständigte daraufhin die Polizei. Trotz umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten die Männer unerkannt flüchten.

Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben:

Circa 25 Jahre alt, circa 170 cm - 175 cm groß, schlanke Figur. Einer der Männer war dunkel gekleidet und führte ein Messer mit sich. Der zweite Mann trug eine auffällig hellgrüne Oberbekleidung.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell