Kurz vor 23:00 Uhr beobachteten die Polizeibeamten zwei Männer am Färbertor, die ein Plakat der Stadt Nürnberg, auf welchem Hinweise bzgl. der Maskenpflicht im Stadtgebiet abgebildet waren, in Brand setzten.

Als die beiden Männer die Streife bemerkten, flüchteten sie zu Fuß. Die Polizeibeamten konnten jedoch beide Personen stellen und einer Kontrolle unterziehen. Das brennende Hinweisplakat konnte rasch gelöscht werden.

Beide Männer, die keinen entsprechenden Mund-Nasenschutz trugen wurden wegen Verstößen nach dem Infektionsschutzgesetz sowie des Verdachts der Sachbeschädigung durch Brandlegung angezeigt.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell