In den Nachmittagsstunden gelangte ein zunächst unbekannter Täter unbefugt in die Räumlichkeiten der geschlossenen Gaststätte. Hier entwendete er neben Bargeld auch noch eine EC-Karte. Mit dieser kaufte der Täter anschließend in verschiedenen Geschäften sowie einer Tankstelle ein. Nach bisherigem Ermittlungsstand entstand hierbei ein Schaden von einigen hundert Euro.

Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd übernahmen die Sachbearbeitung und leiteten die ersten Ermittlungen ein. Im Zuge derer sicherten die Polizisten u. a. die Aufnahmen der Videoüberwachung einer Tankstelle, in welcher der Täter ebenfalls eingekauft und mit der entwendeten EC-Karte bezahlt hatte.

Anhand der Aufnahmen konnten weitere Ermittlungsansätze gewonnen werden. Diese führten die Polizeibeamten schließlich zu einem 60-jährigen Mann. Er wurde festgenommen und zeigte sich geständig. Bei einer Wohnungsdurchsuchung stellten die Polizeibeamten außerdem Beweismittel sicher. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg geführt.

Der 60-Jährige muss sich nun u.a. wegen des Diebstahls aus der Gaststätte sowie Computerbetrugs in einem Ermittlungsverfahren verantworten.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell