Gegen 07:00 Uhr wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken starke Rauchentwicklung aus einem Schuhgeschäft am Hallplatz mitgeteilt. Der alarmierten Feuerwehr gelang es den Brand unter Kontrolle zu bringen und ein Übergreifen des Feuers in die darüber liegenden Wohnungen zu verhindern.

Personen kamen nicht zu Schaden. Da durch die starke Rauchentwicklung ein Großteil der Ware beschädigt wurde, kann der entstandene Sachschaden noch nicht beziffert werden.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandentstehung noch vor Ort aufgenommen. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergaben sich bislang nicht. /

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell