Gegen 17:00 Uhr entdeckte ein Spaziergänger eine unter einem Traktor eingeklemmte Person und alarmierte den Rettungsdienst. Hinzugerufene Kräfte der Feuerwehr stellten den Traktor auf und befreiten den Mann. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des 59-Jährigen feststellen.

Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte der Mann am Nachmittag Forstarbeiten in dem Waldstück durchgeführt. Beim Herausziehen eines Baumstammes kippte der Traktor aus bislang ungeklärter Ursache um und überschlug sich. Hierbei wurde der 59-Jährige unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Marc Siegl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4715732 OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell