An sieben verschiedenen Kirchorten in Nürnberg besteht seit Anfang Mai die Möglichkeit, einen zertifizierten COVID-19 Antigen-Schnelltest durchführen zu lassen. In den mobilen Testzentren können sich alle Menschen mit Wohnsitz in Deutschland und einer Krankenversicherung kostenlos auf Corona testen lassen.

Die Tests werden ausschließlich von geschultem Personal durchgeführt. Das Ergebnis erhalten alle Testpersonen per SMS oder Mail, sobald das Ergebnis vorliegt (etwa 15 Minuten später). Die Testmöglichkeit kann mit und ohne Termin wahrgenommen werden. Termine können über www.bayerntestet.de vereinbart werden. Um lange eine Wartedauer und möglicherweise auch Warteschlangen zu vermeiden, wird um eine vorherige Anmeldung gebeten.

Die Testzentren befinden sich bei:

  • St. Wolfgang, Friesenstraße 17, 90441 Nürnberg
  •  St. Ludwig, Straßburger Str. 10, 90443 Nürnberg
  • St. Theresia, Innsbrucker Str. 11b, 90461 Nürnberg
  • Haus für Kinder in St. Franziskus, Armin-Knab-Str. 1c, 90469 Nürnberg
  • St. Karl Borromäus, Lindnerstraße 7, 90482 Nürnberg - St. Ulrich, Kölner Str. 31, 90425 Nürnberg
  •  Allerheiligen, Kasseler Str. 34, 90491 Nürnberg

Geöffnet haben die mobilen Schnellteststationen Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr Samstag und Sonntag, 9 bis 17 Uhr.