Gute Nachrichten für alle Foodtruck-Liebhaber: Nürnberg, die "Hauptstadt der deutschen Foodtrucker-Szene", wie Wirtschaftsreferent, Dr. Michael Fraas, sie nennt, hat ab sofort einen dauerhaften Spot im öffentlichen Raum. 

Und das direkt im Herzen der Innenstadt - auf dem Hauptmarkt. "Mit dem Hauptmarkt haben die Foodtrucks nun einen ganz besonderen Platz in der Stadt zum Verkauf ihrer vielfältigen, innovativen und hochwertigen Produkte", ist sich Fraas sicher. 

Stadt will Verjüngung des Hauptmarktes

Auch Reggie von Tastylicious sieht im Platz am Hauptmarkt eine große Chance. "Die Resonanz wird von Tag zu Tag größer. Das ist gerade in der jetzigen Zeit wichtig, da ja Veranstaltungen und Konzerte wegfallen", erklärt er in einem Gespräch mit inFranken.de. Er selbst übernehme die Koordination der verschiedenen Foodtrucks. Derzeit habe man eine schöne kulinarische Abwechslung mit bekannteren und unbekannteren Foodtruckern.

Alle haben jedoch eines gemeinsam: "Wir sind keine Imbissbuden, sondern rollende Restaurants. Wir wollen auch nicht klassisch sein, sondern moderner und kreativer mit einer Geschmacksexplosion obendrauf." So würden er und sein Team zwar zum Beispiel klassisches Gulasch anbieten, doch der Brotlaib, in den das Gulasch gefüllt wird, ist es, der das Gericht von gängigen unterscheide. Aus diesem Grund habe sich Nürnberg dazu entschieden, die Foodtrucks auf dem Hauptmarkt anzusiedeln: "Die Stadt will eine Verjüngung und Modernisierung des Hauptmarkts", so Reggie. Die Foodtrucks seien dafür genau das Richtige.

Diese Foodtrucks sind künftig auf dem Hauptmarkt 

"Wir sind megastolz, dass es nach jahrelangen intensiven Gesprächen mit der Stadt nun möglich ist, auch leckeres Streetfood in der Foodmeile anbieten zu dürfen", freut sich auch Foodtrucks Deutschland über den Erfolg. Kunden erwarte demnach ein täglich wechselndes, leckeres Angebot. Unter den Foodtrucks sind:

  • Tastylicious Nürnberg: zum Beispiel Butternut Squash Chana Dal Curry oder hausgemachtes Rindergulasch und Chili con Carne im Brotlaib
  • The Dukes: leckere Wraps in verschiedensten Variationen mit Schwein oder Rind, Hühnchen oder Vegetarisch und mehr
  • Pasta-Laster - iss lecker: selbstgemachte Pasta mit verschiedenen Soßen
  • Dawg Stop Foodtruck: American Streetfood, wie Pulled Beef Hoagies, Hot Dogs American Style, Cole Slaw und mehr
  • Uncle Yo's frozen yogurt & sweet food: Frozen yogurt, Kaiserschmarrn und italienischer Kaffeegenuss
  • Jillbaag Food Truck: Verschiedene Baagkreationen (vollwertige Speisen, die in einem speziellen Dinkel-Baag-Teig eingepackt werden)
  • KoBo - The Korean Bowl: verschiedene Bowls 
  • Crunchy CRUST: Kartoffelteigbrötchen, gefüllt zum Beispiel mit zartem Fleisch, Cole Slaw und grünem Salat
  • Redflag-bbq: amerikanische BBQ-Spezialitäten, Sandwiches und Salate
  • Kitchen Made: leckere Gourmet Hot-Dog-Kreationen, wie etwa der Western BBQ Dog, der Classic Dog oder der Bavaria Dog mit Weißwurst 

Der beliebte Nürnberger Biergarten an der Wöhrder Wiese bleibt diesen Sommer geschlossen. Grund dafür ist die Corona-Krise.