Nürnberg
Coronavirus

Nürnberg: Ansturm auf Müller, dm und Apotheken wegen FFP2-Maskenpflicht

Nachdem Markus Söder die FFP2-Maskenpflicht für Einzelhandel und öffentlichen Nahverkehr verkündet hatte, waren die Regale bei den Drogerien Müller und dm schnell leer. In Apotheken gab es noch den Mundschutz.
Die Menschen stürmen aktuell Apotheken und Drogerien um FFP2-Masken zu kaufen, da ab Montag eine "einfache" Schutzmaske nicht mehr beim Einkaufen oder im öffentlichen Verkehr in Bayern erlaubt ist. Foto: Fabian Strauch/dpa
  • Söder beschließt FFP2-Maskenpflicht für Einzelhandel und öffentlichen Nahverkehr in Bayern
  • Ansturm auf Drogeriemärkte dm und Müller in Nürnberg
  • In Apotheken und im Internet ist Mundschutz noch erhältlich
  • Die Linke fordert kostenfreie FFP2-Masken

Viele Menschen stellen sich aktuell die Frage, wo sie eine FFP2-Maske kaufen können. Denn: Binnen weniger Stunden war der Bestand in den Drogeriemärkten in der Frankenmetropole stark dezimiert. 

FFP2-Masken bei Müller und dm ausverkauft

In der Müller-Filiale in der Königsstraße in Nürnberg gab es innerhalb kürzester Zeit keinerlei FFP2-Masken mehr, berichtet Frau Maser, die in der Filiale tätig ist. "Gestern hatten wir noch welche, bis dann diese Meldung kam. Eine halbe Stunde später waren alle weg". Es habe einen Ansturm gegeben, Schlangen hätten sich allerdings nicht gebildet, dafür seien die Masken zu schnell weg gewesen. 

Nachschub habe die Filiale bereits geordert. "Wir hoffen, dass wir die auch bekommen", so Maser. Zweifeln lasse sie, dass ganz Bayern gleichzeitig die FFP2-Masken benötigt. "Wir haben massig bestellt. Aber den Kunden können wir noch nichts zusichern, wir wollen da auch keine falschen Hoffnungen schüren", erklärt die Mitarbeiterin. Die Kosten in diesem Drogeriemarkt lagen bei circa 20 Euro für zehn Masken.

Auch in einer dm-Filiale in der Nürnberger Innenstadt wurde der Bestand bereits gestern aufgebraucht, wie eine Mitarbeiterin, die namentlich nicht genannt werden möchte, gegenüber inFranken.de bestätigt.  Christoph Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung von dm-drogerie markt, erklärt: "Aufgrund der aktuellen Anforderungen in Bayern und der dort abrupt gestiegenen Nachfrage ist es [...] möglich, dass an vielen Standorten und auch im Onlineshop [...]  FFP2-Masken temporär ausverkauft sind. Wir haben jedoch sofort reagiert, unsere Beschaffung an FFP2-Masken ausgeweitet und die logistischen Prozesse entsprechend angepasst, damit wir die Menschen [...] versorgen können." 

Apotheken: "Wir hoffen, dass wir die FFP2-Masken loskriegen"

Der fehlende Bestand in den Drogeriemärkten macht sich offenbar bei den Apotheken bemerkbar. "Heute ist der Run unglaublich", erklärt Mirko Bender, Inhaber von fünf Medicon Apotheken im Raum Nürnberg. Auch zu Schlangen könne es kommen.

Lesen Sie auch:

Über seinen Bestand macht Bender sich keine Sorgen: "Der Bestand ist riesig, so viel, dass wir hoffen, dass wir sie loskriegen. Wir haben mehrere 10.000 Stück." 

Auch die Nachbestellung sei für seine Apotheke kein Problem: "Wir konnten uns die Zulieferer sogar aussuchen. Uns ist die Qualität wichtig. Das Kennzeichen muss darauf stehen". Aktuell koste eine Maske in seiner Apotheke 3,95 Euro. 

Alternative Einkaufsmöglichkeit: Mundschutz im Internet bestellen

Alternativ zum Einzelhandel und den Apotheken vor Ort können FFP2-Masken auch online bestellt werden. Der Händler Amazon bietet die Masken für 1,73 Euro pro Stück an.

FFP2-Masken jetzt bei Amazon anschauen

Kritik an der neu eingeführten FFP2-Maskenpflicht für Einzelhandel und öffentlicher Nahverkehr kam zunächst aus dem Nürnberger Stadtrat. Titus Schüller von der Linken forderte kostenfreien Mundschutz für Bedürftige. Im Jobcenter, Sozialamt und bei Tafeln sollen sie verteilt werden.

Mittlerweile hat die bayerische Staatsregierung kostenlose FFP2-Masken für Bedürftige angekündigt, wie die dpa berichtet. Rund zwei Millionen Masken sollen dafür zur Verfügung stehen. 

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.