Im Nürnberger Stadtteil Weigelshof ist eine junge Frau am Sonntagvormittag (14. Mai) unsittlich berührt worden, wie die Polizei mitteilt. Die Kripo Nürnberg bittet die Bevölkerung um Hinweise zur Tat.

Die Frau war kurz nach 10 Uhr im Bereich der Julius-Tafel-Straße unterwegs, als sie ein bislang Unbekannter von hinten unsittlich berührte und - nachdem sie laut zu schreien anfing - davon rannte.

Der bislang unbekannte Täter ist laut Polizei zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, hatte eine südländische, dünne Erscheinung sowie schwarze Haare und buschige Augenbrauen. Bekleidet war er mit einer olivfarbenen Bomberjacke, einem weißen Kapuzenshirt, einer grauen Jogginghose und schwarz/weißen Freizeitschuhen (Sneaker).

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 09 11/ 2112 33 33 entgegen.