Bei den Dreharbeiten des Franken-Tatorts in Röthenbach an der Pegnitz bei Nürnberg: Unauffällig mischt sich der Radfahrer am Drehort unter die Reporter, versucht einen Blick auf die Schauspieler zu erhaschen. Mit dem Smartphone knipst und filmt er bei jeder Gelegenheit, achtet aber darauf, nicht in den Vordergrund zu treten. Es dauert eine ganze Weile, bis dem Drehteam auffällt, dass der Mann gar nicht zu den Journalisten gehört. Sie bitten ihn freundlich, den Drehort des ARD-Krimis "Tatort" zu verlassen.
 
Mehr Fotos vom Dreh zum Franken-Tatort

Szenen wie diese sind typisch beim Dreh für den zweiten Franken-"Tatort". Am Dienstag stehen die Kameras in Röthenbach an der Pegnitz bei Nürnberg, Schauplatz ist ein Gasthof im Wald.