Der Pächter eines Karpfenweihers staunte nicht schlecht, als er am Montag (30. November 2020) an seinem Weiher bei Sugenheim ankam und dieser komplett leer war. Wie die Polizeiinspektion Neustadt an der Aisch meldet, hat wohl ein Unbekannter den Weiher komplett leer gepumpt. 

Doch nicht nur das: Der Unbekannte klaute auch die rund 500 Karpfen, die in dem Weiher lebten. Laut Polizei haben die Fische einen Wert von etwa 2.500 Euro. Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise. Der Weiher liegt am Buchhof bei Sugenheim und ist bekannt unter dem Namen "Rohrseelein". Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 09161/88530 entgegen.