Eine 83-Jährige kam am Montag (28.03.2022) gegen 13.15 Uhr auf der Bundesstraße 8 auf Höhe Hambühl mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab, so die Polizeiinspektion Neustadt an der Aisch.

Das Fahrzeug überschlug sich und prallte anschließend auf dem Dach liegend noch leicht gegen einen Baum. Die zunächst eingeklemmte Fahrerin wurde von der Feuerwehr befreit und kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Eingeklemmte 83-Jährige von Feuerwehr befreit

Dort stellten sich ihre Verletzungen als mittelschwer heraus. In Lebensgefahr schwebte sie glücklicherweise nicht. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Langenfeld, Baudenbach und Neustadt im Einsatz. Die Unfallursache ist nicht klar, dürfte aber im medizinischen Bereich zu suchen sein. Der Gesamtschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.