Bei einem Unfall am Donnerstagabend ist ein Mann tödlich verletzt worden.

Die Polizei hat dazu Informationen veröffentlicht.

Update vom 30.07.2020, 21.15 Uhr: Autofahrer stirbt durch Unfall bei Lohr

Die Polizei hat neue Details des schweren Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend bei Lohr am Main ereignet hat, veröffentlicht. Demnach kam es aus Kreisstraße bei Steinbach zu einem Frontalzusammenstoß. Zuvor war einer 27-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten - warum, ist Bestandteil der Ermittlungen der Polizei.

Bei der Kollision mit einem entgegenkommenden Kleinbus wurde das Auto von der Fahrbahn der Kreisstraße geschleudert. Der 27-Jährige wurde im Wrack eingeklemmt und verlor sein Leben. 

Der 39-jährige Fahrer des Kleinbusses wurde laut Angaben der Polizei leicht verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittler zogen zur Beurteilung der Lage vor Ort einen Gutachter hinzu. Die Kreisstraße wurde für mehrere Stunden am Donnerstagabend (30. Juli 2020) gesperrt.

Erstmeldung vom 30.07.2020, 19.00 Uhr: Schwerer Unfall bei Lohr am Main

Am Donnerstagabend hat sich in der Region ein schwerer Autounfall ereignet. Das teilt die Polizei inFranken.de mit. 

Die Unfallstelle liegt nahe Lohr am Main (Kreis Main-Spessart): Ersten Angaben der Einsatzkräfte zufolge ist es bei Steinbach zum Frontalzusammenstoß gekommen. Sobald es neue Informationen seitens der Polizei gibt, wird der Artikel aktualisiert.