Zu einem teuren Unfall ist es am Donnerstag (16. Juni 2022) in Schönau, einem Stadtteil von Gemünden am Main, gekommen. Ein 25-Jähriger verriss das Lenkrad seines Wagens und kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab.

Grund dafür war laut Aussage der Polizeistation Gemünden der Angriff einer Wespe, die dem Fahrer ins Gesicht flog.

Am Auto entstand ein Schaden von ungefähr 5000 Euro, an einem Jägerzaun von circa 1000 Euro und an einem Verkehrszeichen von etwa 300 Euro. Abgesehen von der Insektenattacke blieb der Mann unverletzt.

Auch interessant: Übelkeit und Insekt im Auge – ungewöhnliche Unfall-Auslöser auf A70 im Kreis Bamberg