Das ökumenische Vorbereitungsteam aus dem katholischen Dekanat Coburg und dem evangelischen Dekanat Michelau lädt zu einem Vorbereitungsgottesdienst zum Weltgebetstag ein. Dieser findet am Freitag, 5. Februar, um 18 Uhr in der Heiligen Familie in Lichtenfels statt. In Gottesdienstform werden Teile des Weltgebetstagsgottesdienstes aus Vanuatu vorgestellt und damit Anregungen gegeben, wie in diesem Jahr den Hygiene- und Schutzkonzepten entsprechend ein bunter Gottesdienst in der eigenen Gemeinde gefeiert werden kann. Das Motto heißt "Worauf bauen wir?". Felsenfester Grund für alles Handeln sollen die Worte Jesu vom Hausbau auf Fels sein. Hören und Handeln in Einklang zu bringen, ist die aktuelle Herausforderung, insbesondere für Vanuatu, das wie kein anderes Land vom Klimawandel betroffen ist, obwohl es Plastik bereits verboten hat und kaum CO2 ausstößt. Informationen dazu gibt es unter www.weltgebetstag.de. Es wird unbedingt um Anmeldung bis Montag, 1. Februar, im Dekanat Michelau, Telefonnummer 09571/982020 oder unter dekanat.michelau@elkb.de gebeten. Eine FFP2 -Maske sollte getragen werden. Da die Kirchen nicht normal geheizt werden können, ist zu empfehlen, eine Decke mitzubringen. Weitere Informationen auch bei Pfarrerin Vincent, Telefon 09571/8585 oder per E-Mail: tanja.vincent@elkb.de. red