Namhafte Mannschaften versprechen spannende Spiele.
Die SG Goldenstedt United aus Niedersachsen ist zum vierten Mal dabei. Der Vorjahresgewinner zählt wieder zu den Turnierfavoriten.
Viele teilnehmende Mannschaften gingen bei diesem Traditionsturnier schon als Sieger hervor. Der heimische TSV, der schon neumal gewann und im letzten Jahr im Siebenmeter-Schießen scheiterte, möchte ebenfalls um den Sieg mitspielten.
Aber bei diesem stark besetzten Turnier muss man immer mit Überraschungen rechnen. Es verspricht ein spannendes Turnier zu werden. Das Finale ist um 16 Uhr angesetzt. Im Anschluss findet im Foyer der Adam-Riese-Halle die Siegerehrung statt.
In der Gruppe A spielen der TSV Staffelstein I, die Schiedsrichtervereinigung Coburg-Ebern, der SV Borussia Siedlung und der FC Lichtenfels. In der Gruppe B wetteifern der TSV Staffelstein II, die SG Goldenstedt United, der FC Burgkunstadt und der Schwabthaler SV um den Halbfinaleinzug. hakl