Das sind die Blaulichtmeldungen der Polizeiinspektion Lichtenfels vom Samstag, 10.04.2021

Dies ist der vollständige und unbearbeitete Bericht der Polizei. Es wurden keine redaktionellen Änderungen oder Kürzungen vorgenommen. 

Ladendieb gefasst

Lichtenfels: Die Verkäuferin eines Drogeriemarktes, in der Mainau in Lichtenfels, konnte beobachten, wie ein 33-Jähriger Ladendieb ein Parfüm im Wert von ca. 50€ in seine Umhängetasche steckte. Er verließ den Kassenbereich ohne die entsprechende Ware zu bezahlen und wurde er von der Verkäuferin angehalten Im Anschluss wurde er der hinzugerufenen Polizeistreife übergeben. Da in der Umhängetasche auch ein griffbereites Messer aufgefunden wurde, muss sich der 33-Jährige nun wegen eines Diebstahls mit Waffen verantworten.

Schaufenster beschädigt

Bad Staffelstein: In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 00:20 Uhr, wurde die Schaufensterscheibe einer Boutique in der Bahnhofstraße in Bad Staffelstein, durch einen unbekannten Täter beschädigt. Ein vor Ort aufgefundener Flusskiesel wurde augenscheinlich gegen die Schaufensterscheibe geworfen. Zeugen der Sachbeschädigung werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzten.

 

Vorschaubild: fsHH/Pixabay