Strandbar am Lichtenfelser Badesee macht wieder auf: Am heutigen Donnerstag (1. April 2021) öffnet ab 11 Uhr die Strandbar "Karibisches Eck" am Lichtenfelser Badesee. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird allerdings nur das To-go-Geschäft aufgenommen. Der Tretbootverleih ist ebenfalls möglich. 

"Die Leute können kommen und sich Essen und Getränke holen, müssen dann aber weiterlaufen", erklärt Inhaber Gentiana Kuqi. Die Lebensmittel können somit nicht im "Karibischen Eck" verzehrt werden. "Es dürfen keine Sitzgelegenheiten angeboten werden." Die Sitzmöglichkeiten der Strandbar direkt am Seeufer werden deshalb komplett abgesperrt. Die Wiese am See sei allerdings öffentlich und frei nutzbar. Der Aufenthalt dort könne deshalb keinem verwehrt werden. 

Lichtenfels: "Karibisches Eck" am Badesee startet in die Saison

Auch der Tretbootverleih ist am "Karibischen Eck" wieder möglich. Voraussetzung für den Tretbootverleih sei ein Hygienekonzept. Es beinhalte unter anderem eine Mundschutzpflicht auf dem Weg zu den Tretbooten und die Pflicht auch beim Warten den Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten.

Andreas Grosch, Pressesprecher des Lichtenfelser Landratsamt, bestätigt die Erlaubnis. Unter Auflagen und mit Hygienebestimmungen sei der Tretbootverleih im "Karibischen Eck" erlaubt. 

Eine Kneipe in Bayreuth nimmt ebenfalls den Betrieb auf: In Bayreuth ist es bald wieder möglich, sich mit Freunden in einer Bar zu treffen. Hierfür setzt das Irish Pub "Dubliner Bayreuth" auf eine außergewöhnliche Idee.