Einbrecher erbeuten Tresor aus Kellerwirtschaft: In der Nacht zum Montag haben es bislang unbekannte Einbrecher auf einen Tresor mit Bargeld abgesehen, der sich in einer Kellerwirtschaft zwischen den Ortschaften Michelau und Schney im Landkreis Lichtenfels befand.

Die Unbekannten suchten im Zeitraum vom Sonntagabend (11.04.), 21 Uhr, und Montagvormittag (12.04), gegen 10.30 Uhr, die abgelegene Wirtschaft in der Straße „Kellerfuhre“ auf und drangen gewaltsam über ein Fenster in das Gebäude ein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht derzeit nach Zeugen, berichtet das Polizeipräsidium Oberfranken.

Tresor-Diebstahl in Michelau: Kripo Coburg bittet um Hinweise

Die Einbrecher entwendeten aus der Gaststätte einen Wandtresor, der nur wenige hundert Euro Bargeld enthielt. Zwar konnten die Täter unerkannt entkommen, hinterließen aber durch den Einbruch einen Sachschaden von etwa 400 Euro. 

Die Kriminalpolizei sucht derzeit nach Zeugen, die zwischen Sonntagabend und Montagvormittag verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Kellerwirtschaft zwischen Michelau und Schney bemerkt haben. Unter der Telefonnummer 09561/645-0 können diese sich mit der Kripo Coburg in Verbindung zu setzen.