Helmut Vorndran liest aus „Lupinenkind“
Dienstag, 6. August um 19.00h im Haus des Gastes
Sind Sie gespannt auf den brandneuen Roman unseres Regionalautors? Bad Rodach kommt in den Genuss, das neueste Werk Helmut Vorndrans kurz nach dem Erstverkaufsdatum präsentiert zu bekommen. Auf einem Bamberger Friedhof wird während einer Beerdigung ein Mann erschossen. Bei ihrer Suche nach dem Täter stoßen die Kommissare Haderlein, Lagerfeld und Ermittlerschweinchen Riemenschneider auf ein grausames Verbrechen aus der Vergangenheit. Die Spur führt nach Heroldsbach, das in den 1950er Jahren durch eine Reihe geheimnisvoller Marienerscheinungen das öffentliche Interesse auf sich zog. Hat die religiöse Sekte, die in dem Marienkult ihren Ursprung hatte, etwas mit der Sache zu tun? Humorvoll-skurril und abgrundtief böse: der neue Vorndran.
VVK: 8€ bei der Bücherei, Schreibwaren Schachtebeck, Schuhhaus Appis, VR-Bank
AK: 10€