Sonntagmittag wurde die Feuerwehr zu einem Brand in Steinbach im Markt Marktleugast gerufen. Nach den ersten Informationen war ein Feuer in einem Kamin der Auslöser für die Alarmierung. Die örtliche Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am Samstagvormittag in Walberngrün (Grafengehaig) gekommen. Wie die Polizeiinspektion Stadtsteinach mitteilt, hatte ein Landwirt, der Abfälle verbrennen wollte, ein Feuer angemeldet, das wegen eines Windstoßes dann aber außer Kontrolle geriet. Grasland und junge Bäume waren in Brand geraten.

Nach Windstoß: Feuer gerät außer Kontrolle - Bäume und Grasland geraten in Brand

Die Polizei spricht von einem Brand auf einer Fläche von über 200 Quadratmetern, den die Wehren schnell unter Kontrolle bekamen. Sie konnten auch ein Übergreifen der Flammen auf eine naheliegende Scheune verhindern.

Ein Sachschaden ist nach Angaben der Polizei nicht entstanden. Viele Wehren aus dem Stadtsteinacher Oberland, aber auch aus dem Nachbarlandkreis waren am Samstag nach Walberngrün ausgerückt.