Gegen 15:30 Uhr befuhr eine 47-jährige Mercedesfahrerin aus dem Landkreis Hof die Kreisstraße von Stammbach Richtung Marktleugast. Kurz nach Steinbach kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und steuerte in einen Abwassergraben. An einem Durchlassrohr katapultierte der Mercedes kurz in die Luft und knallte dann in die Böschung.

Die 47-jährige Unfallfahrerin musste von Feuerwehr und Rettungsdienst aus dem Wrack befreit werden. Sie wurde durch den Rettungshubschrauber mit schweren Rückenverletzungen in ein Klinikum geflogen. Die Kreisstraße war für etwa eine Stunde lang komplett gesperrt. Am Mercedes entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.