Als Heinz Köhler (SPD) erstmals in den Kronacher Kreistag einzog, waren einige, die heute neben ihm sitzen, noch nicht einmal geboren.

So hängt Heinz Köhler im Wasserschloss Mitwitz an der Wand

"Er hat in den 1970er Jahren viele Grundlagen gelegt, von denen unser Landkreis noch heute profitiert", lobte Landrat Klaus Löffler den Mitwitzer, der von 1972 bis 1989 Kronacher Landrat war. Der 76-jährige Köhler wurde im Rahmen der Kreistagssitzung für seine über 45-jährige Zugehörigkeit zum höchsten Kreisgremium geehrt.

Ebenfalls im Kreistag: Neubau des Landratsamtes bleibt weiter Thema

Der promovierte Rechts- und Volkswissenschaftler vertrat den Kreis in allen erdenklichen Parlamenten. Von 1974 bis 1986 war er Bezirksrat, von 1989 bis 1994 Abgeordneter im Europäischen Parlament und anschließend Mandatsträger im Bayerischen Landtag (1994 bis 2002) sowie des Deutschen Bundestags (2002 bis 2005).

Für seine Verdienste wurde Köhler unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz und dem bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet.