Folgenschwerer Unfall in Sägewerk: Arbeiter verletzt sich schwer. In Issigau (Landkreis Hof) ist es am Freitagnachmittag (3. Juli 2020) zu einem folgenschweren Betriebsunfall gekommen. Dies berichtet die Polizei.

Demnach war ein 62 Jahre alter Mann in einem Sägewerk in der Neuenmühle damit beschäftigt, Bohlen zu Kanthölzern zu säumen. Trotz einer Rückschlagsicherung schleuderte plötzlich eine sogenannte Abscheideleiste zurück und verletzte den Arbeiter schwer am Unterleib.

Weil der Unfallort recht eng und unzugänglich war, musste der Verletzte von der Feuerwehr mit einer Drehleiter geborgen werden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er schließlich in eine Klinik verbracht. 

Im Landkreis Hof ist außerdem eine Ziege verletzt worden. Ein Unbekannter hatte auf das hilflose Tier eingestochen und es am Hals verletzt. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.