Corona-Fälle in Unterkünften in Naila und Landkreis Hof: In einer Asylbewerber-Unterkunft und in einem Seniorenwohnheim gab es zuletzt jeweils einen positiven Corona-Fall. Das berichtete das Landratsamt Hof. Trotz schneller Reaktion weitet sich der Ausbruch nun aus - am Samstag wurden mehrere Menschen positiv getestet.

In der Asylbewerber-Unterkunft wurden neun weitere Menschen getestet. Dabei handelt es sich um acht Bewohner sowie den Hausmeister der Unterkunft. Sie galten als Kontaktpersonen zu dem am Mittwoch positiv getesteten Bewohner. Bei den erfolgten Testungen in der Unterkunft handelt es sich um eine erste Testreihe. In der Einrichtung soll wiederholt getestet werden. Insgesamt zählen 76 Bewohner und der Hausmeister zu den Kontaktpersonen. Alle wurden unter Quarantäne gestellt und getestet. 

Ausbruch in Seniorenheim im Landkreis Hof

Auch in einem Seniorenwohnheim im Landkreis sind weitere positive Fälle aufgetreten. Neben dem am Mittwoch positiv getesteten Bewohner konnten im Rahmen der Testung der betroffenen Einheit drei Corona-positive Pflegekräfte ermittelt werden. Im gesamte Seniorenwohnheim wird es nun weitere engmaschige Testungen der Bewohner und Pflegekräfte geben. 

Die neuen Fälle, sowohl in der Gemeinschaftsunterkunft als auch im Seniorenwohnheim, sind in den heute veröffentlichten Fallzahlen bereits enthalten. Alle aktuellen Informationen zur Entwicklung des Coronavirus im Landkreis Hof gibt es im Ticker von inFranken.de. Zuletzt wurde bekannt, dass der ÖPNV fast zum Erliegen kommt. Grund dafür sind Infektionen bei mehreren Busfahrern.