Im Zuge der Baumaßnahmen zur Klinikerweiterung in Münchberg wird die Parkstraße ab 26.08.2021 einseitig für den Verkehr in Fahrtrichtung Nord gesperrt. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert. Die Fahrbahn Richtung Süden bleibt weiterhin befahrbar. Das teilt das Landratsamt Hof mit.

Die Bushaltestelle in der Parkstraße in Richtung Süd (zur B 289) bleibt bestehen.

Grund für die Sperrung: Für die Baumaßnahme ist auf der gesperrten Straßenseite die Anlieferzone für den Baustellenverkehr vorzuhalten. Zudem ist eine straßennahe Bebauung auf dem Klinikgelände vorgesehen, sodass während der Bauzeit entsprechende Abstände zwischen Baumaßnahme und Straßenverkehr vorhanden sein müssen.

Um eine größtmögliche Verkehrssicherheit im Bereich der Schulen in der Hofer Straße zu gewährleisten, wird darum gebeten, im Bereich der Bushaltestelle, insbesondere beim Abholen der Kinder, nicht zu parken bzw. zu halten.

Übersicht über alle Knotenpunkte, an denen eine Umbeschilderung vorgenommen wird, die ab dem 26.08.2021, bis voraussichtlich 2024, zur Fertigstellung der Baumaßnahme gilt:

  • Knotenpunkt 1: Kreisverkehr Hofer Straße / Parkstraße
  • Knotenpunkt 2: Karlstraße / Ludwig-Zapf-Straße
  • Knotenpunkt 3: Leonhard-Seidel-Straße / Ludwig-Zapf-Straße
  • Knotenpunkt 4: Robert-Koch-Straße / Ludwig-Zapf-Straße
  • Knotenpunkt 5: Parkstraße / Ludwig-Zapf-Straße
  • Knotenpunkt 6: Ganghoferstraße / Ludwig-Zapf-Straße
  • Knotenpunkt 7: Friedlandstraße / Ludwig-Zapf-Straße
  • Knotenpunkt 8: Hofer Straße / Ludwig-Zapf-Straße
  • Knotenpunkt 9: Hermannstraße / Parkstraße und Schillerstraße / Parkstraße
  • Knotenpunkt 10: Leopoldstraße / Parkstraße
  • Baustellenbereich Parkstraße