Hof
Adventszeit

Hof: Weihnachtsmarkt 2020 wegen Corona abgesagt

Corona verhindert jetzt auch den Weihnachtsmarkt in Hof 2020. Trotz intensiver Arbeit an Hygienekonzepten und Co. wird die Veranstaltung von Stadt und Betreiber abgesagt.
Aus für Hofer Weihnachtsmarkt 2020: Wegen Corona wurde die Veranstaltung nun endgültig abgesagt. Archivfoto: hofer-weihnachtsmarkt.de

Corona: Hofer Weihnachtsmarkt 2020 fällt aus. Wegen der Covid-19-Pandemie sollte es in diesem Jahr einige Veränderungen geben – alle Bemühungen waren umsonst. Der Weihnachtsmarkt wurde von der Stadt und Marktbetreiber Martin Fuhrmann abgesagt. 

„Wir haben uns gründlich beraten und sind zu einer Entscheidung gekommen, die von den Beteiligten gut mitgetragen wird“, erklärt OB Eva Döhla. Es gab mehrfach Gespräche mit dem Betreiber Martin Fuhrmann. Nachdem die Fallzahlen in ganz Franken allerdings rapide angestiegen waren, sahen sich alle Beteiligten dazu gezwungen, das Event abzusagen. Die Regelungen zur Kontaktvermeidung und die maximale Personenanzahl im öffentlichen Raum hätten nicht mehr garantiert werden können.  

“Schweren Herzens”: Absage des Hofer Weihnachtsmarkt  

Betreiber Martin Fuhrmann bedauert die Entscheidung: „Schweren Herzens mussten wir diesen Weg gehen, diese Entscheidung fiel uns allen nicht leicht“. Die Besucher und Markthändler bittet er um Verständnis, er habe keine Wahl gehabt.  

Dabei war schon intensiv ein Hygienekonzept ausgearbeitet worden. Viele Sachen wurden aus dem Programm geschnitten, auch der Partycharakter wäre weggefallen.  

Die Besucher hätten 2020 etwa auf die beliebte Skihütte verzichten müssen. "Partys passen einfach nicht mit dem Corona-Konzept überein", erklärte Martin Fuhrmann, Organisator des Weihnachtsmarktes, inFranken.de, noch bevor die Absage feststand. An ihrer Stelle sollte dieses Jahr die Glühwein-Pyramide am Oberen Torplatz stehen. 

Hofer Weihnachtsmarkt: Keine 40 Buden 

Es sollte auch dieses Jahr weihnachtlich werden in der Innenstadt. Geplant waren rund 40 Buden, genau wie im Vorjahr 2019. Sogar zwei neue Buden wären dabei gewesen. Die „Verweilhütten“ wären abgeschafft worden, wodurch es mehr Platz gegeben hätte, erklärte Fuhrmann vor dem offiziellen Aus. Nun wurde der Weihnachtsmarkt in Hof 2020 endgültig abgesagt. 

Lesen Sie auch: