Am Donnerstagvormittag (30. Juli 2020) ist es zu einem Rettungseinsatz am Untreusee in Hof gekommen. Eine Fußgängerin rief zuvor bei den Einsatzkräften an und sagte, dass zwei Schwimmer im Badesee verschwunden seien: Die Suche nach ihnen begann, unter anderem wurde der Boden des Untreusees von Tauchern abgesucht. 

Die Suche ging glücklich aus: "Wir haben sie schwimmend im See gefunden", sagte Günther Seiferth, Einsatzleiter der Wasserrettung, zu News5. Die Schwimmer hätten lediglich eine andere Route als gewöhnlich gewählt. Polizisten hatten seinen Aussagen zufolge zuvor das Ufer des Sees abgesucht. 

Neben der Wasserwacht und der Polizei waren die Feuerwehr und die DLRG vor Ort. Die Schwimmer blieben unverletzt.