Hoher Schaden bei Maschinenbrand: In einer Firma im oberfränkischen Hof ist am Dienstag (19.01.2021) ein Feuer an einer Maschine ausgebrochen. Wie das Polizeipräsidium Oberfranken berichtet, ist das Feuer gegen 16.00 Uhr in der Gießerei ausgebrochen.

Bei der Maschine handelte es sich um ein Gerät zur Aluminiumverarbeitung. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist bislang allerdings unklar. Rund 120 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Hof, Trogen, Feilitzsch, Gattendorf, Gumpertsreuth sowie Rettungskräfte und Polizisten waren vor Ort.

1,5 Millionen Euro Schaden bei Maschinenbrand in Gießerei

Es wurde niemand durch das Feuer verletzt, der Schaden an der Maschine und dem Gebäude ist dagegen enorm: Nach ersten Schätzungen wird der Betrag auf 1,5 Millionen Euro beziffert.

Die Beamten der Kriminalpolizei Hof haben inzwischen die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.