In der Oberkotzauer Straße in Hof stürzte am Samstag gegen 17 Uhr ein Fahrradfahrer und zog sich erhebliche Verletzungen zu. Das berichtet die Polizeiinspektion Hof.

Der Mann war aus unbekannter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen und gegen einen Gartenzaun gefahren. Durch den Unfall war er für kurze Zeit bewusstlos, kam aber nach einigen Minuten wieder zu sich.

Zeugen fanden den Mann und verständigten den Rettungsdienst. Der Verletzte kam ins Krankenhaus. Da sich Hinweise ergaben, dass der 29-jährige unter Alkoholeinfluss stand, veranlasste die Polizei eine Blutentnahme.