Am Dienstagnachmittag (5. Juli) kam es im Landkreis Hof zu einem schweren Verkehrsunfall, an dem ein Motorrad und ein Auto beteiligt waren. Auf der Kreisstraße HO32 bei Bad Steben wollte - ersten Angaben der Polizei Naila zufolge - ein Motorradfahrer von der Straße abbiegen und wurde dabei von einem Auto erfasst.

Der Biker hatte wohl abbiegen wollen, jedoch habe er dabei seinen Blinker nicht gesetzt, um sein Vorhaben anzuzeigen. Während des Abbiegevorgangs sei er von einem Auto überholt und erfasst worden. Der Biker sei schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht worden.

Es könne derzeit (Stand 16Uhr) zu Behinderungen im Bereich des Unfallorts kommen.

 

Dies ist eine Erstmeldung. Mehr Details liest du an dieser Stelle, sobald weitere Informationen vorliegen.