Zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ist es am Samstagnachmittag (12.09.2020) im Gewerbegebiet Ost in Haßfurt gekommen.

Um kurz nach 14 Uhr hatte ein 20-jähriger Autofahrer beim Abbiegen einen vorfahrtberechtigten 33-jährigen Motorradfahrer übersehen und so wohl den Zusammenstoß Unfall verursacht.

Motorrad übersehen: Auto und Biker stoßen zusammen

Der Zweiradfahrer kam mit leichten Verletzungen in das Haßfurter Krankenhaus, der Autofahrer blieb unverletzt. Laut der Polizei Haßfurt kam das Auto vom Gewerbegebiet Ost und wollte links in die Prappacher Straße in Richtung Haßfurt abbiegen, ohne das von Haßfurt kommende und in Richtung Ebern fahrende Motorrad zu bemerken.

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 10.000 Euro. Am Motorrad entstand Totalschaden.