Der FC Sand hat im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Bayernliga Nord einen Rückschlag erlitten. Die Korbmacher verloren am Samstag bei der DJK Ammerthal mit 0:2 (0:1). Der Rückstand zu den rettenden Plätzen beträgt zwar nach wie vor nur zwei Punkte, aber Sand hat bereits drei Spiele mehr absolviert.

FC Sand beginnt gut

Die erste Viertelstunde gehörte den Unterfranken, die Ball und Spiel kontrollierten, die daraus aber kein Kapital schlagen konnten. "Wir haben Ammerthal immer besser ins Spiel kommen lassen, weil bei uns die Räume zu groß waren und wir nicht richtig verschoben haben. Dadurch haben sich für den Gegner Lücken ergeben", berichtete FC-Trainer Strätz. Beim Führungstreffer der Hausherren half Sand tatkräftig mit. Kevin Steinmann spielte einen Rückpass zu Torwart Markus Geier zu kurz, DJK-Stürmer Jonas Weigert erlief den Ball und setzte diesen zum 1:0 in die Maschen (37.).

Zu wenig Druck beim FC Sand

Auch nach dem Seitenwechsel gab es von den Sandern kaum zwingende Aktionen. "Wir haben zu wenig für unser Offensivspiel getan, konnten nicht genügend Druck erzeugen", monierte Strätz. Die Hoffnungen auf einen Punktgewinn wurden schnell im Keim erstickt, denn kurz nach Wiederanpfiff profitieren die Ammerthaler von einem Sander Ballverlust im Spielaufbau. So sorgte Weigert mit seinem zweiten Treffer aus gut 20 Metern über den Keeper hinweg für den zweiten DJK-Treffer (49.).

Sand hatte in der Folge Möglichkeiten. Thorsten Schlereth vergab ebenso wie Christian Gonnert.

Unter dem Strich war das aber zu harmlos und Strätz musste sich nach Schlusspfiff eingestehen: "So richtig klare Torchancen hatten wir nicht, daher geht der Sieg von Ammerthal in Ordnung."

Statistik zum Spiel

DJK Ammerthal: Christopher Sommerer - Daniel Gömmel, Christian Kohl, Mario Zitzmann, Marius Dimmelmeier, Daniel Melchner (59. Dennis Weidner), Lucas Melchner (84. Julius Hammer), Konstantin Keilholz, Matthias Graf, André Karzmarczyk, Jonas Weigert (64. Jannik Kiebler).

FC Sand: Markus Geier - Kevin Steinmann (87. André Lörzer), Johannes Bechmann, André Karmann, Ralph Thomann, Maximilian Zang, Christopher Gonnert, Kevin Moser (46. Sebastian Wagner), Max Schebak, Shaban Rugovaj, Thorsten Schlereth (87. Sebastian Albert).

Schiedsrichter: Quirin Demlehner (Nürnberg) / Zuschauer: 197 / Tore: 1:0, 2:0 Jonas Weigert (37., 49.) / Gelb-Rote Karte: Maximilian Zang (90.+1, FC Sand).