Ein 37 Jahre alter VW-Fahrer ist am Mittwochnachmittag mit seinem Anhänger aus der Einfahrt einer Firma auf die Sander Straße in Richtung Sand eingebogen. Ein 66-jähriger Volvo-Fahrer bemerkte das einbiegende Auto zu spät, zog nach links und stieß gegen eine am linken Rahmen des Anhängers befestigte Werkzeugkiste.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten bei dem Volvo-Fahrer Alkoholgeruch, weshalb sie bei ihm einen Atemalkoholtest durchführten. Der Test ergab einen Wert von 1,52 Promille. Daraufhin stellten sie den Führerschein des Unfallverursachers sicher und veranlassten bei ihm eine Blutentnahme.