Am kommenden Sonntag, 29. April, findet in Haßfurt anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags auf dem Marktplatz in Haßfurt ein Frühjahrsmarkt unter dem Motto "Haßfurt in Bewegung" statt.
Dazu hat der Aktionskreis Haßfurt aktiv (AHA) mit Unterstützung durch den Stadtmanager Marc Heinz ein attraktives Programm erstellt. So bietet der AHA auf dem Kirchenvorplatz am Marktplatz die erste Haßfurter Börse für Gebrauchtfahrräder und Zubehör. In der Zeit zwischen 13 Uhr und 18 Uhr können Privatpersonen ab 18 Jahren und Kinder in Begleitung ihrer Eltern ihre gebrauchten Fahrräder sowie Zubehör zum Verkauf anbieten.
Aus organisatorischen Gründen müssen sich Interessenten unter der Emailadresse marc.heinz@hassfurt.de anmelden und folgende Informationen angeben: Vor- und Nachname des Verkäufers, Alter, Adresse und Telefonnummer (für Rückfragen), die zum Verkauf stehenden Objekte mit Foto und Preisvorstellung. Die zum Verkauf angebotenen Fahrräder und Zubehör müssen sich im Eigentum des Anbieters befinden. Der Verkauf erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.
Bei genügender Anzahl von Anmeldungen werden einige der Fahrräder, sofern es die Eigentümer wünschen, ab circa 15.30 Uhr meistbietend versteigert. Die ersten Anmeldungen erhalten dabei den Vorzug.


Zahlreiche Markthändler

Darüber hinaus wird auf dem Marktplatz sowie in vielen Geschäften der Innenstadt und der Haßfurter Gewerbegebiete Einiges geboten sein.
Markthändler bringen unterschiedlichste Waren des täglichen Bedarfs mit, Tanzgruppen werden auf dem Marktplatz auftreten und bei gutem Wetter sind voraussichtlich Kutschfahrten geplant.
Ab 13.30 Uhr werden außerdem Schüler der Grundschule Sylbach unter der Leitung ihrer Lehrerin Heike Heumann einige Lieder am Brunnen auf dem Marktplatz darbieten. Anschließend gehen die Kinder mit Körbchen herum und sammeln für den Verein "Hilfe für Tschernobyl Kinder".


Exquisiter Ohrenschmaus

Das facettenreiche musikalische Rahmenprogramm bestreitet zum einen ab 14 Uhr die Band "No Nonsense" mit vier Musikern aus Würzburg und Nürnberg auf dem Marktplatz.
Mit Swing-Klassikern und Jazz im Chicago- und New Orleans-Stil insbesondere der 1920er und 1930er Jahre bietet die Formation einen exquisiten Ohrenschmaus.
Die außergewöhnliche Besetzung des Quartetts lässt die Zuhörer eine wahre Klangmelange erleben. Das melodische Zusammenspiel von Sopransaxophon, Trompete und Tenorsaxophon erhält sein harmonisches und rhythmisches Fundament vom Kontrabass.
Peter Thoma ergänzt die Arrangements mit seiner fulminanten Gesangsstimme und durch den vierstimmigen Gesang im Barbershop Stil erlebt die Musik der Band einen ganz besonderen Facettenreichtum. Ab 15 Uhr erwarten die Besucher Tanzaufführungen der "Dance Crew Fit 4 life" unter der Leitung von Christina Neumer und Carolin Bittner. Dabei treten die Tanz-Zwerge, Tanz-Minis, Tanz-Kids, Tanz-Funnies und Teens auf.
Die Verkehrserziehung der Polizei Haßfurt kann aus organisatorischen Gründen keinen Fahrrad-Sicherheitsparcours für Kinder veranstalten. Sie wird aber ab 13 Uhr mit einem Infostand nahe der Einhorn-Apotheke mit verschiedenen Aktivitäten wie zum Beispiel einem Quiz für Kinder mit den Verkehrserziehern Dominique Heim und Matthias Krapf vertreten sein.