Seit 25 Jahren nimmt der Blasmusikverein Oberhaid regelmäßig an Wertungsspielen des Nordbayerischen Musikbundes teil. Bisher erfolgte dies immer im Rahmen eines Besuches eines Musikfestes in der näheren Umgebung. In diesem Jahr wollten die Musiker die Wertungsspielteilnahme mit einem Ausflug verbinden und meldeten sich deshalb in Fensterbach in der Oberpfalz zum Wertungsspiel an. Dirigent Raimund Krug, der den Verein seit 25 Jahren musikalisch leitet, hatte das Nachwuchsorchester in der Unterstufe und das Hauptorchester in der Mittelstufe intensiv vorbereitet. Eine besondere Motivation war es wohl für die Musiker, für ihren Dirigenten zu seinem silbernen Jubiläum eine möglichst perfekte Leistung abzuliefern. Und deshalb war die Freude groß, als bei der Bekanntgabe der Ergebnisse sowohl für die 35 Musiker des Nachwuchsorchesters als auch für die 50 Musiker des Hauptorchesters eine jeweils "ausgezeichnete" Leistung auf den Urkunden stand. Besonders stolz sind die Oberhaider, dass es ihrem Dirigenten gelungen ist, mit seinen beiden Orchester am gleichen Tag diese großartige Bewertung zu erreichen. red