Kirchehrenbach — Jeder sollte eigentlich darüber Bescheid wissen: Wie und mit welcher Nummer wird ein Notruf (richtig) abgesetzt? Und warum können Rauchmelder Leben retten? Der heutige Mittwoch ist der europäische Tag des Notrufs 112, am Freitag der Tag des Rauchmelders. In diesem Zusammenhang weist die Feuerwehr Kirchehrenbach die Bevölkerung auf die Wichtigkeit beider Themen hin.
Mit dem 11. Februar (11.2.) hat die Europäische Union der wichtigsten Telefonnummer überhaupt einen eigenen Tag gewidmet. Egal, ob es brennt oder ein Unfall passiert ist, egal, ob in Portugal, Finnland oder Deutschland: Mit dem Notruf 112 erreicht jeder - auch mit dem Mobiltelefon - gebührenfrei die zuständige (Rettungs-) Leitstelle.
Es ist enorm wichtig, dass ein Notruf schnell und vor allem vollständig abgesetzt wird. Dazu sollten die fünf W-Fragen bekannt sein.