Volle Campingplätze, leere Messehallen und Tagesausflüge statt Fernreise: Die Corona-Krise hat den Tourismus verändert. Christian Zwanziger (Grüner Landtagsabgeordneter und tourismuspolitischer Sprecher seiner Fraktion) hat bei seiner elftägigen Tourismus-Tour Franken mit Rad, Bahn und Bus bereist, um vor Ort zu erfahren, was das aus der Branche macht. Dabei hat er nicht nur Gespräche über die aktuelle Situation geführt, sondern auch Best-Practice-Beispiele besucht und entdeckt, was sich in Sachen nachhaltiger Tourismus in Franken tut.

Zum Abschluss der Tour berichtet er heute in einer Online-Diskussionsrunde von den Erfahrungen während der Tour und diskutiert mit Angelika Schäffer vom Tourismusverband Franken, Georg Spätling vom Landesverband der Campingplatzunternehmer in Bayern, Michael Schurr (Würzburger Gästeführer) und mit Interessierten über den Tourismus in Franken in der Corona-Krise.

Das Webseminar startet um 17 Uhr. Die Anmeldung zur Teilnahme erfolgt über über die Website www.christian-zwanziger.de oder direkt über https://register.gotowebinar.com/register/8776342903730153741. red