Was wären die Sommerferien ohne eine gesunde Portion Fernweh. In diesem Jahr werden es viele beim Träumen von einer Reise in den sonnigen Süden belassen. Das Zupfmusikensemble "musica a corda" möchte in einer musikalischen Abendstunde zumindest Urlaubsstimmung hervorzaubern. Gespielt auf Mandolinen und Gitarren, unterstützt von Kontrabass und Percussion, werden die Akteure unter der erfahrenen Leitung von Iris Hammer mitreißende Musik aus Venezuela präsentieren. Die Zuhörer können in den australischen Urwald mit seinen besonderen Tierstimmen und zusammen mit dem Münchner Gitarristen Heiko Holzknecht nach Spanien und Tunesien reisen. Der Eintritt für das Konzert am Sonntag, 26. Juli, ist frei. Es beginnt um 19 Uhr in der katholischen Kirche Maria Königin in Hemhofen. Da in der Kirche wegen der Abstandsregelungen eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung stehen, wird gebeten, sich vorher per E-Mail an thomas.hammer@musica-a-corda.de oder telefonisch/per SMS unter 0176/84362146 anzumelden. red