In der Friedrichstraße fiel am Mittwochmittag der Fahrer eines Kleinkraftrades auf, weil er deutlich zu schnell unterwegs war.

Bei der anschließenden Kontrolle des 59-jährigen Mannes wehte den Beamten dann auch noch eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Bei einem Alkoholtest brachte es der Zweiradfahrer auf 0,7 Promille.

Daraufhin untersagte ihm die Bamberger Polizei die Weiterfahrt und nahm seine Personalien auf. pol