Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte eine Unfallflucht, die sich am Samstagabend in Burggrub ereignete, rasch geklärt werden. Der Fahrer eines braunen VW fuhr gegen 21.45 Uhr in die Hecke eines Anwesens und richtete dabei einen Schaden von etwa 800 Euro an. Ohne sich darum zu kümmern, flüchtete der Schadensverursacher. Ein Zeuge konnte der Polizei das Kennzeichen des Fahrzeuges nennen. Als Unfallverursacher wurde ein 30-Jähriger ermittelt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Unfallflucht.