Nicht nur in Kleintettau fiebern Fußballfreunde einem besonderen Spiel im nördlichen Landkreis Kronach und der Rennsteigregion entgegen. Am Samstag um 17 Uhr erwartet der ASV im Sportpark die "Hennes-Weisweiler-Traditionsmannschaft" von Borussia Mönchengladbach.
Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des "Gladbach-Fanclubs Frankenwald" ist es den Funktionären gelungen, die begehrte Weisweiler-Elf nach Kleintettau zu holen. Jörg Nebatz, Vorsitzender der "Gladbach-Fans Frankenwald", freut sich mit den über 200 Fanclub- Mitgliedern auf dieses Ereignis ganz besonders, laufen doch schon seit Wochen die Vorbereitungen.


Viele ehemalige Friesner Spieler

Apropos Vorbereitung: Davon weiß auch Alper Yürük ein Lied zu singen. Schließlich oblag es dem 35-jährigen Ex-Landesligaspieler des SV Friesen, eine "Ü32-Auswahl" aus dem Frankenwald aufzustellen, die gegen die Weisweiler-Elf antreten wird. Nach langen Recherchen und dank seiner guten kameradschaftlichen Verbindungen zu vielen Fußballern aus der Region ist es ihm gelungen, eine schlagkräftige Truppe auf die Beine zu stellen.
In diesem Team steht im Sturm auch ein ehemaliger U21-Nationalspieler aus Peru, den Alper Yürük als guten Arbeitskollegen kennenlernte. Weiter finden sich in seiner vorläufigen Aufstellung auch Landesligaspieler wie Frank Fugmann und Torwart Siegfried Kirschbauer vom SV Friesen. Auswahl-Coach Yürük spielte zuletzt beim ASV Kleintettau und schaffte mit den "Glasmachern" in dieser Saison den Aufstieg in die Bezirksliga. Er ist auch schon seit sechs Jahren Schiedsrichter und pfeift in der Bezirksliga. Jetzt setzt er seinen Schwerpunkt auf die Trainerarbeit und fungiert in der neuen Saison, wie bereits berichtet, als Spielertrainer beim FC Hirschfeld in der Kreisklasse.
Als die Gladbacher Fans den Wunsch an ihn herangetragen haben, eine Frankenwald-Auswahl aufzustellen, habe er sich sehr gefreut. Er war sich nach eigenen Worten zwar bewusst, dass dies nicht einfach werde, denn viele Fußballer sind gerade in dieser Zeit anders eingespannt und wollen mit dem Kicken ein wenig pausieren. Dennoch ist es Yürük gelungen, einige Idealisten für so ein Freundschaftsspiel zu motivieren. Das zusammengewürfelte Team soll gegen die mit einigen Ex-Profis im Frankenwald aufkreuzende Promi-Mannschaft aus Gladbach Paroli bieten. Eintrittskarten für das Spiel gibt es im Vorverkauf bei Nobby's Getränkekiste in Hummendorf, Gasthaus Schirmer in Windheim und in der Barmer Geschäftsstelle in Kronach. eh