In der kommenden Woche stehen wichtige Entscheidungen im Bamberger Stadtrat auf dem Programm. Wie die städtische Pressestelle mitteilt, geht es los am Mittwoch, 7. Februar, um 15.30 Uhr im großen Sitzungssaal im Rathaus am Maxplatz. Der Bausenat befasst sich in dieser Sitzung ausschließlich mit dem Bebauungsplanverfahren Nr. 241 ZB für den Bereich Kunigundendamm 80.
Direkt im Anschluss ab 16 Uhr kommt der Konversionssenat zusammen. Die Tagesordnung umfasst unter anderem Themen wie den Bedarf an Sozialwohnungen in der Stadt Bamberg, Wohnen 2020, das Bebauungsplanverfahren für den Gewerbepark Geisfelder Straße sowie das Gebiet an der Buchenstraße (ehemalige Offizierssiedlung).
Am Donnerstag, 8. Februar, um 14.30 Uhr findet erneut eine Sondersitzung zum Thema "Bahnausbau in Bamberg" im Spiegelsaal der Harmonie statt. Hierbei wird dem Stadtrat insbesondere das Gutachten des Büros VWI GmbH Stuttgart mit Empfehlung einer Ausbauvariante vorgestellt.
Alle Tagesordnungen und Sitzungsunterlagen sind unter www.stadt.bamberg.de/sitzungstermine zu finden. red