Die Basketballerinnen des SC Kemmern III sind ihrer Favoritenrolle gerecht und wieder Meister der Bezirksliga geworden. Nachdem der SCK in der letzten Saison in der Bezirksoberliga hatte spielen müssen, zeigte er nun in der ‚Heimliga‘ wieder, wo er sich wohlfühlt. Der Lohn: der dritte Titel in drei Jahren Bezirksliga.
Die jungen Damen, bis auf eine noch alle U20-Spielerinnen, haben es wieder geschafft, ungeschlagen zu bleiben. Der größte Konkurrent DJK Eggolsheim wurde zweimal mit neun Punkten Vorsprung geschlagen. Als oberfränkischer Meister ist das U20-Team am Wochenende bei der bayerischen Meisterschaft in Schwabach gefordert. red