Am frühen Mittwochabend kontrollierte die Polizei einen 55-jährigen Pkw-Fahrer. Dabei wurden bei dem Mann motorische und kognitive Defizite festgestellt, die auf einen Medikamentenkonsum schließen ließen. Um die Fahrtüchtigkeit festzustellen, musste eine Blutentnahme durchgeführt werden. Die Weiterfahrt endete. pol