Neue Ideen, die Heimat zu erleben sind gefragt. Ramsthal ist Anziehungspunkt für viele Wanderer, die die umliegende Landschaft genießen wollen. Wenn der Auslandsurlaub ausfällt und man stattdessen mal die heimische Landschaft erleben möchte, was liegt dann näher, als eine mehrstündige Wanderung durch Wald und Weinberge mit einer zünftigen Brotzeit in einer der Weinberghütten oder an einem schönen Aussichtspunkt zu ergänzen.

Helene Greubel vom Bunten Bauernladen in Ramsthal setzt genau hier an. Für diejenigen, die nicht bei sich zu Hause ihren Rucksack packen wollen und in der Ramsthaler Natur auch lokale Köstlichkeiten essen möchten, gibt es die Wanderbrotzeit.

Neben einer zünftigen Brotzeit gehört dazu auch Ramsthaler Wein. Bestecke, Gläser und Brotzeitbrettchen im Brotzeitbeutel werden gegen Pfand gestellt. Ab zwei Personen wird die Brotzeit gepackt. hla